Cranio-Sacral-Therapie

Ziel der Therapie ist es, die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Es handelt sich um eine sehr sanfte und entspannende manuelle Behandlungsform, um körperliche und emotionale Blockaden ausfindig zu machen und zu lösen.

Der amerikanische Mitbegründer der Osteopathie William G. Sutherland endeckte Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, dass der Schädel (Cranium) nicht unbeweglich ist, sondern rhythmische Bewegungen ausführt, die sich bis zum Kreuzbein (Sacrum) fortsetzen.

Später entwickelte der Chirurg E. Upledger aus diesen Erkenntnissen die heutige Cranio-Sacral-Therapie. Sie ist neben den Muskel-Energie-Techniken und der Visceraltherapie der dritte Teilbereich der Osteopathie.

Eine Vielzahl körperlicher Beschwerden lässt sich mit dieser Therapie positiv beeinflussen und therapieren.

 

Hier einige Beispiele:

- Rückenschmerzen

- Kopfschmerzen

- Migräne

- Tinnitus (Ohrgeräusche)

- Schwindel

- chronische Schmerzzustände

- Burn-Out-Syndrom

- Wechseljahresbeschwerden

- Narbenentstörung

- Aufarbeitung traumatischer Ereignisse wie Unfälle,

  komplikationsreiche Geburten,Todesfälle, Schockzustände

und vieles mehr...

 

Vereinbaren Sie mit mir einen Termin und lernen Sie diese wundervoll sanfte Methode kennen!

Ich bin für Sie da!

Birgit Kaemper

 

Physiotherapeutin & Heilpraktikerin

 

Föhrenweg 35a
63741 Aschaffenburg

 

Telefon:  

06021 - 6288375

 

E-Mail: physiokaemper@gmail.com

Damit ich mir für Sie genügend Zeit nehmen kann, erhalten Sie Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Physiotherapie und Naturheilkunde Kaemper